Produktion

Während der Ausbildung

Hat die Ausbildung erst einmal angefangen, gilt es Arbeit, Schule, Freizeit und Hobbys unter einen Hut zu kriegen. Hier findest du alle nötigen Informationen und Kontakte für eine erfolgreiche Grundausbildung.

Die Überbetrieblichen Kurse (ÜK)

Die überbetrieblichen Kurse sollen dir die Vielfalt unseres Berufs näher bringen. Nebst der Berufsfachschule und dem Lehrbetrieb sind die überbetrieblichen Kurse der dritte Lernort. Die Kursorte unterscheiden sich, je nachdem in welchem Kanton du deine Ausbildung absolvierst.

Das detaillierte ÜK-Programm mit sämtlichen Zielsetzungen und herzustellenden Produkten findest du hier:
EFZ oder EBA

Einen Einblick in die neuen ÜK-Lehrmittel der Richemont Fachschule erhältst du hier:
EFZ oder EBA

Das Qualifikationsverfahren

Das Qualifikationsverfahren, kurz QV, bildet den Abschluss deiner Grundausbildung und wenn du es bestehst, bekommst du dein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis, respektive deinen eidgenössischen Berufsattest. In diesen Power Point Präsentationen erfährst du detailliert, wie dein QV für deinen Fachbereich ablaufen wird.
EFZ oder EBA

Informationen

Dokumente
Chefexperten/Innen

learndoc und ebooks
Mehr Infos

Aus- und Weiterbildung
Grafik

Berufsfachschule
Arbeitsplan EBA
Arbeitsplan EFZ

Lehrmittelpaket
Hier bestellen


+41 (0)41 375 85 85
Seeburgstrasse 51