Nach der Ausbildung

Weiterbildung

Nach der Grundbildung kommt die Weiterbildung

 

Zusatzausbildung

Nach Abschluss der Grundbildung kann in der Produktion eine einjährige Ausbildung in der jeweils anderen Fachrichtung (Bäcker-Konditor oder Konditor-Confiseur) absolviert werden. Ebenso ist der Einstieg in eine auf zwei Jahre verkürzte berufliche Grundbildung Koch/Köchin EFZ möglich.

Weiterbildung

Die Richemont Fachschule in Luzern und Pully ist der Ort für ihre Weiterbildung in der Produktion, aber auch im Detailhandel. Ob in einzelnen Tageskursen, in ganzen Lehrgängen oder für die Berufsprüfung und die Höhere Fachprüfung. Das umfassende und spezielle Bildungsangebot für ihre Branche wird flexibel, praxisnah und ergebnisorientiert vermittelt. Denn der Nutzen soll in ihrem Berufsalltag messbar sein.

Zum aktuellen Bildungsangebot der Richemont Fachschule.

Berufsprüfung (BP) mit eidg. Fachausweis Mehr
• Chef/in Bäcker/in-Konditor/in
• Chef/in Konditor/in-Confiseur/in
• Branchenspezialist/-in Bäckerei-Konditorei-Confiserie

Höhere Fachprüfung (HFP) mit eidg. Diplom Mehr
• Dipl. Bäcker/in-Konditor/in
• Dipl. Konditor/in-Confiseur/in
• Dipl. Kaufmann/-frau Bäckerei/Konditorei/Confiserie

Höhere Fachschule

• Dipl. Techniker/in HF Lebensmittel Mehr
• FH in Lebensmitteltechnologie Mehr

Auslandpraktikum

Schweizer Fachleute sind auch im Ausland sehr gefragt. Stagiaires-Abkommen mit verschiedenen Ländern. Auskunft durch das Bundesamt für Migration in Bern
Informations-Broschüre des Bundes

Informationen

Aus- und Weiterbildung
Grafik


+41 (0)41 375 85 85
Seeburgstrasse 51