?>

5-Jahresprüfung

5-Jahresprüfung

der beruflichen Grundbildung Produktion

 

5-Jahres-Überprüfung der beruflichen Grundbildung «Bäcker/in-Konditor/in-Confiseur/in EFZ»

5-Jahres-Überprüfung der beruflichen Grundbildung «Bäcker/in-Konditor/in-Confiseur/in EBA»

 

Ausgangslage

In den Verordnungen über die berufliche Grundbildung des Berufes ist festgehalten, dass eine aus den Verbundpartnern zusammengesetzte Kommission für Berufsentwicklung und Qualität (Kommission B&Q) einzusetzen ist.

Zentrale Aufgabe dieser Kommission ist es, die Ziele und Anforderungen an die berufliche Grundbildung mindestens alle fünf Jahre zu überprüfen. Entsprechend dem Resultat sind die Verordnung über die berufliche Grundbildung, der Bildungsplan und weiterführende Instrumente zur Förderung der Qualität den wirtschaftlichen, technologischen, ökologischen und didaktischen Entwicklungen anzupassen. 

Für die Berufsbilder des SBC, Bäcker/in-Konditor/in-Confiseur/in EBA und EFZ drängt sich eine Revision auf.

 

Ziel – Was soll erreicht werden?

Mit der 5-Jahres-Überprüfung sollen aufgrund der bisherigen Erfahrungen in der beruflichen Grundbildung die Qualifikation und deren Aktualität für die Arbeitsmarktfähigkeit und der Ausbildungsprozess beleuchtet werden. Das Resultat der Überprüfung ermöglicht es, Schwachstellen und Lücken zu erfassen sowie Ideen und Vorschläge für Anpassungen und Verbesserungen zu sammeln.

 

Adressaten – Wer soll angesprochen werden?

Die 5-Jahres-Überprüfung richtet sich in erster Linie an die Hauptakteure der drei Lernorte, d.h. an die Berufsbildner/innen der Betriebe und der überbetrieblichen Kurse (üK) sowie an die Lehrkräfte für die schulische Grundbildung.

 

Erwartungen – Konstruktive Kritik und konkrete Vorschläge

Als Akteure der Berufsbildung sind Ihre Informationen und Einschätzungen wichtig für die Weiterentwicklung des Berufes. Ihre Rückmeldungen sind wertvoll, wenn Sie

  • in Ihrer Einschätzung kritisch sind und Ihre Erfahrungen einbringen, so dass Schwachstellen und Lücken geortet werden können
  • Ihre Ideen und konkreten Vorschläge einbringen und damit dazu beitragen, die Ausbildung und die Qualifikation der des Berufes für die Arbeitsmarktfähigkeit aktuell zu halten

 

Hinweise zur Beantwortung des Fragebogens

Der Fragebogen ist so aufgebaut, dass Sie möglichst wenig schreiben müssen und diesen mit einem Zeitaufwand von 15 bis 30 Minuten ausfüllen können. Zu jeder Frage gibt es:

  • Standardantworten zum Ankreuzen (q oder ý)
  • Textfelder wo Sie Ihre Überlegungen und Begründungen in Stichworten einfügen können.

 

Beantworten Sie die Fragen bitte immer aus Ihrer Funktion/Rolle, die Sie in der beruflichen Grundbildung Ihres Berufes innehaben.

Der SBC und die Kommission für Berufsentwicklung und Qualität (Kommission B&Q) bedanken sich ganz herzlich für Ihre wertvolle Rückmeldung. Wir schätzen es sehr, wenn Sie bei einer Rückmeldung auch Ihre Umsetzungsideen hinschreiben. Dies hilft uns enorm beim Verstehen der Rückmeldungen und in der Analyse der Umfrageergebnisse sowie der Sitzungsvorbereitung.

Die Umfrage kann mit den Angaben zur Person und oder anonym ausgefüllt werden.

 

Fachblatt-Bericht FB 6/2022

Umfrage EFZ starten

Umfrage EBA starten

 

logosbc.png
rote-box-fs-oben.png
Schweizerischer Bäcker-Confiseurmeister-Verband
Seilerstrasse 9
3001 Bern
+41 31 388 14 14
 
info(at)swissbaker.ch
www.swissbaker.ch
Richemont Kompetenzzentrum
Seeburgstrasse 51
6006 Luzern
+41 41 375 85 85
 
info(at)richemont.swiss
www.richemont.swiss
 
Impressum
FR | IT